Ja, ihr habt richtig gehört! Es gibt gleich mehrere verschiedene Pride Flaggen und nicht nur die Regenbogenfahne. Jede Community hat nämlich ihre eigene Flagge. Was für eine schöne Möglichkeit, um die Diversität der LGBTQIA+ Community zu zelebrieren!

Wir zeigen euch, wie die unterschiedlichen Pride Flaggen aussehen und was sie bedeuten.

Diese Pride Flaggen gibt es

Jede der Pride Flaggen hat ihre ganz eigene Geschichte und ihre ganz individuelle Farbgebung mit eigener Bedeutung. Wir stellen euch ein paar von ihnen vor und stimmen euch damit einmal mehr auf den Pride Month 2021 ein.

1. LGBT+ Pride Flag

Entstehung: Die Regenbogenfahne steht übergeordnet und repräsentativ für die gesamte LGBTQIA+ Community und wird jedes Jahr bei jeder Pride Parade geschwenkt. Vordergründig ist sie vor allem ein Zeichen für Hoffnung. Sie wurde im Jahre 1978 in San Francisco von Gilbert Baker entworfen. Ursprünglich bestand sie noch aus zwei weiteren Streifen: Pink und Türkis. Diese wurden aufgrund von Druckschwierigkeiten allerdings wieder gestrichen.

Bedeutung: Rot = Leben , Orange = Heilung , Gelb = Sonne, Grün = Natur , Blau = Harmonie , Lila = Spiritualität

2. Lesbische Pride Flag

Entstehung: Auf Twitter wurde die ursprüngliche lesbische Flagge wegen ihrer pinken Streifen mit Trans- und Butchfeindlichkeit in Verbindung gebracht. Deswegen entwarf Emily Gwen diese Flagge, die alle Lesben mit einschließen sollte, also auch trans Lesben, nichtbinäre Lesben, Lesben, die nicht das sie/ihr-Pronomen verwenden. Es gibt eine vereinfachte Form mit nur fünf Streifen und eine mit sieben, die Bedeutung bleibt aber immer dieselbe.

Bedeutung: (Die Streifen von oben nach unten gelesen) Gendernonkonformität, Unabhängigkeit, Community, besondere Beziehung zu Weiblichkeit, Klarheit und Frieden, Liebe und Sex, und Femininität

3. Bisexuelle Pride Flag

Entstehung: Diese Flagge wurde von Michael Page entworfen, um damit der bi+sexuellen Community ein eigenes Symbol zu bieten und ihre Sichtbarkeit zum einen in der queeren Community, aber zum anderen auch in der Gesellschaft zu erhöhen.

Bedeutung: Pink = gleichgeschlechtliche Liebe , Blau = Liebe zu einem anderen Geschlecht , Lila = Liebe zu einem Menschen, egal wo dieser sich auf Geschlechterspektrum befindet

4. Pansexuelle Pride Flag

Entstehung: Diese Flagge wurde 2010 von Jasper V. entworfen und steht seitdem repräsentativ für die pansexuelle Community.

Bedeutung: Magenta = sexuelle Anziehung zu Personen, die sich auf dem weiblichen Geschlechterspektrum befinden , Cyan = sexuelle Anziehung zu Personen, die sich auf dem männlichen Geschlechterspektrum befinden , Gelb = sexuelle Anziehung zu nicht-binären Menschen.

5. Polysexuelle Pride Flag

Entstehung: Diese Flagge wurde von einem Tumblr User erstellt und kombiniert die beiden Flaggen für Pan- und Bisexualität. Der Unterschied zur Pansexualität ist, dass sich eine polysexuelle Person zu mehreren Gendern sexuell hingezogen fühlt, aber nicht zu allen.

Bedeutung: Pink = sexuelle Anziehung zu Personen, die sich auf dem weiblichen Geschlechterspektrum befinden , Blau = sexuelle Anziehung zu Personen, die sich auf dem männlichen Geschlechterspektrum befinden , Grün = sexuelle Anziehung zu nicht-binären Menschen

6. Trans Pride Flag

Entstehung: Sie wurde im Jahr 1999 von Monica Helms entworfen und ein Jahr später zum ersten Mal bei der CSD -Parade in Phoenix, Arizona geschwenkt.

Bedeutung: Hellblau = Männlichkeit , Rosa = Weiblichkeit , Weiß = non-binäre, intergeschlechtliche und transitionierende Menschen

7. Intersex Pride Flag

Entstehung: Diese Flagge wurde von der Organisation ‘Intersex International Australia’ im Jahr 2013 entworfen. Für die Farben wurden absichtlich keine geschlechtsspezifischen Farben gewählt, um so neutral wie möglich zu bleiben. Außerdem besitzt der Kreis eine ganz besondere Bedeutung, denn Inter*-Personen kämpfen heute noch für ihr Recht auf körperliche und genitale Unversehrtheit.

Bedeutung: Kreis = symbolisiert das Ungebrochene, die Ganzheit und die Potenziale von Inter*-Personen. Somit soll der Kreis das Recht von Inter*Personen versinnbildlichen, so zu sein, wie diese sind und sein wollen.

8. Genderqueer/ Non-binäre Pride Flag

Entstehung: Diese Pride Flagge wurde 2011 von Marilyn Rose für genderqueere und nicht-binäre Menschen entworfen.

Bedeutung: Lavendel = Mischung aus hellblau (männlich) und rosa (weiblich) und steht für Androgynität , weiß = symbolisiert ageschlechtliche Menschen , Grün = Gegenfarbe zu lila für Menschen, die sich nicht mit der Geschlechterbinarität identifizieren.

9. Die neue LGBTQ+ Pride Flag für mehr Inklusion

Die Pride Flagge wird immer wieder geupdatet, um alle einzelnen Communitys einzubeziehen. In dieser Flagge wird die offizielle Regenbogenflagge mit dem Pfeil auf der linken Seite erweitert. Dieser Pfeil soll noch auf weitere marginalisierte Communities aufmerksam machen. Dabei soll der braune und schwarze Streifen People of Color einschließen, der hellblaue, rosane und weiße Streifen auf die Trans Flagge hinweisen und mit dem gelben Hintergrund und lila Kreis sollen zusätzlich auch noch Inter*Personen inkludiert werden.