Langweiliger Tee adieu! Mit diesen 5 Zutaten pimpst du deinen Tee in der kalten Jahreszeit auf Sterneniveau und kannst deine Mädels zu einem gemütlichen Tee-Tratsch einladen.

1. Chilli

Wusstest du, dass Chilli ein Auslöser für gute Laune ist? Das darin enthaltene Capsaicin löst das Brennen im Mund aus. Der Körper wehrt sich dagegen, indem er Adrenalin und Endorphine ausschüttet. Ein super einfacher und leckerer Weg, die gute Laune in die hervorzulocken. Wichtig dabei ist jedoch die Menge, zu viel Chilli… naja wir wissen alle, wie das enden kann. 🤣 Kopfkino-Alarm!!

Bild: Shutterstock / Marcin Jucha

2. Brauner Kandiszucker

Wieso eigentlich braun? Die Farbe Braun erhält der weiße Kandiszucker durch das Karamellisieren der Zuckerlösung. mhmmm… Karamell… Außerdem verleiht der Braune Kandiszucker von Wiener Zucker Teesorten und Punsch erst ein besonderes Aroma. Da haben wir doch gleich mal ein Rezept für euch: Zimt-Orangen Tee 🍊 (Zutaten: Bio-Orange, Zimtstangen, Orangensaft, Schwarztee, Wasser und Wiener Kandiszucker braun). Die Zubereitung findet ihr hier! 😍

Bild: Wiener Zucker

3. Frische Beeren

Das musst du probieren: Frische Beeren in heißem Tee? Ja! Die Beeren werden weich und lösen sich langsam im heißen Wasser auf. Das pimpt deinen Tee gleich mal auf hohem Niveau 😉 Wir haben am liebsten Himbeeren und Heidelbeeren in einem super leckeren Früchtetee. 🍊🍑🍍 Oder versuch einfach einmal diese Version: Ananas in Kräutertee. Unglaublich lecker und exotisch zugleich! Mhmmm…

Bild: Shutterstock / Andrej Filonenko

4. Fruchtpüree

Wenn euch Beeren im Tee zu sehr stören, dann einfach Fruchtpüree verwenden! (Ja, wir kennen es, wenn die Beeren im Beerenpunsch beim Trinken dazu führen, dass der ein oder andere Fleck den Wintermantel “schmückt”) Das Fruchtpüree in den heißen Tee einrühren und genießen. Am besten macht ihr euch das Früchtpüree selber. Habt ihr Marillenpüree schon einmal probiert? Schmeckt soooo gut!

Bild: Shutterstock / Nitr

5. Einen Schuss….

… Rum. Jaaaa, richtig gehört! Ab und zu einen Schuss Rum zum Tee geben wärmt zusätzlich von innen – schmeckt übrigens auch bei warmen Kakao ziemlich gut. Und seien wir uns doch mal ehrlich, wer hat das nicht schon einmal versucht? 😋 Und eines ist garantiert: Der Mädelsabend wird dann noch lustiger, als er ohnehin schon ist! 😅

Bild: Shutterstock / Svitlana Sokolva

Bereit für deine Girlsnight? Für welche fancy Zutat entscheidest du dich? 😎