Diesen Sommer darf in deinem Beautycase auf gar keinen Fall eine Augen-Make-up Palette in Nude-Farben fehlen. Das Must Have der Saison ist ein absoluter Alleskönner in Sachen Schminke und dabei auch noch so klein und unkompliziert. Damit stehen dir unbegrenzte Möglichkeiten in Sachen Lidschatten bereit. Egal ob matt oder schimmernd, hell oder dunkel, hier ist für jeden etwas dabei.

The Nudes; Maybelline New York

 

Der Nude-Augen-Make-up-Look kann so aufregend sein. Mit dem richtigen Werkzeug ist er auch ganz leicht hinzubekommen. Für jeden Typ findet sich hier der perfekte Lidschatten für Augen mit dem gewissen Wow-Effekt.

 

In sieben Schritten zum Smokey Nude Look

 

Besonders sexy sieht der Smokey Nude Look aus. Mit diesem Look wirst du alle Blicke auf dich ziehen, denn er wirkt frisch, lässt deine Augen dabei aber extrem sexy wirken und betont sie auf eine wunderschöne Art.

 

Für dieses besondere Augen-Make-up brauchst du die „The Nudes” Eyeshadow Palette von Maybelline New York. Hast du diese Palette erst einmal zur Hand, kann nichts mehr schief gehen.

 

1.) Beginnen solltest du mit einem leichten Braunton, hierfür bietet sich die #6 (light brown) perfekt an. Beginne ihn entlang der oberen Lidfalte zu verteilen, hinauf bis zur Augenbraue. Um ein präzises Ergebnis zu bekommen, kannst du dir Scotch-Tape zu Hilfe nehmen und es vom äußeren Augenwinkel bis zum äußersten Punkt deiner Augenbraue schräg nach oben platzieren. Du kannst nun viel unkomplizierter deinen Lidschatten auftragen, ohne darauf achten zu müssen, ganz genau zu schminken.

 

2.) Jetzt ist es Zeit ein Concealer Bürstchen in die Hand zu nehmen und damit die zwei schimmernden Farben #3 und #11 miteinander zu mischen. Da beide Farben hell sind, ergibt das einen schönen Ton.

 

3.) Als nächstes nehmen wir den etwas bronze schimmernden mittelbraunen Ton mit der #7 und tragen ihn mittig auf. Hin zum äußeren Augenwinkel solltest du ihn verblenden.

 

4.) Auch der schöne schokoladefarbene Lidschatten mit der #10 darf bei deinem Look nicht fehlen. Den dunkel schimmernden Ton am Besten in den äußeren Augenwinkel setzen und verblenden.

 

Das Um und Auf beim Nude Look sind die Übergänge, die keinesfalls harte Linien erzeugen dürfen. Daher achte immer darauf, dass die Farben schön ineinander überfließen und keine harten Kantent entstehen. Sollten die heller aufgetragenen Töne ihre Intensität verlieren, dann frische sie ganz einfach nochmal auf.

 

5.) Ein schwarzer Kajal hilft dir dabei, deine Augen ausdrucksstark wirken zu lassen und sollte deshalb auch nicht fehlen.

 

Um den perfekten Schwalbenschwanz hinzubekommen, hilft dir jetzt wieder das Scotch-Tape. Einfach den Gel-Eyeliner entlang des oberen Wimpernrandes und des Scotch-Tapes führen und darauf achten, eine schöne Linie hinzubekommen.

 

6.) Du kommst deinem ausdrucksstarken Traum Nude Look schon immer näher.

 

Jetzt brauchst du nochmals die #10. Den dunklen Shade vom äußeren Augenwinkel her entlang der unteren Wimpernlinie schmal und dezent einschattieren.

7.) Last but not Least noch ein Griff zur Volumenmascara, und dein Look ist perfekt. Mit diesen Augen wirst du für Furore sorgen, dass können wir dir jetzt schon garantieren.

 

Wenn du noch Inspirationen zu deinem perfekten Nude-Augen-Make-Up brauchst, dann hole sie dir bei Maybelline New York. 13 stylishe, junge Bloggerinnen zeigen uns in Videos ihren persönlichen Lieblings-Nude Look und wie sie diesen mit der “The Nudes” Eyeshadow Palette von Maybelline New York perfekt hinbekommen.