Die 41-Jährige gehört zu den absoluten Topmodels der Welt und steht auf der ‘Forbes‘-Liste der bestverdienensten Models unter den Top Fünf.

 

Die Blondine ergatterte in ihrer mittlerweile 25-jährigen Karriere einen Job nach dem anderen und das meist auch für die großen Labels wie Calvin Klein, Versace und Burberry. Jetzt hat sie sich für einen besonders skurrilen Auftrag entschieden.

 

Für das angesagte Londoner Restaurant ’34’, in dem unter anderem Stars wie Katy Perry, Keira Knightley und Pharrell Williams gerne zu Abend essen, hat die Britin einen Abdruck ihrer Brust machen lassen. Aus diesem Guss, den die Künstlerin Jane McAdam Freud machte, wird nun ein ganz spezielles Champagnerglas kreiert, das dann in dem besagten Restaurant und seinen Partnerläden ‘The Ivy’, ‘Scott’s and The Club at The Ivy’ und ‘Daphne’s’ ab Oktober verwendet wird.

 

Man kann dann praktisch aus der Brust des Models Champagner schlürfen. Die Idee zu dem besonderen Gals wurde von Marie Antoinette inspiriert, deren Busen seinerzeit ebenfalls als Modell diente. In einem Statement zu diesem ganz speziellen Job erklärt das Supermodel: “Ich war sehr angetan davon, an diesem Projekt teilzunehmen, was für eine Ehre, an der Seite von Marie Antoinette zu stehen, sie war ein sehr faszinierender Charakter.”