1. Euer Sex ist spontan. Ihr müsst nicht Stunden davor entscheiden, wann es zwischen dem Hauptabend-Programm und dem Mitternachts-Snack ein Zeitfenster für das Liebesspiel geben könnte. Ihr seid so verrückt nacheinander, dass es öfters als ein Mal im Monat vorkommt, dass ihr spontan übereinander herfallt.

via GIPHY

2. Ihr habt den gleichen Rhythmus. Eure Bewegungen beim Sex stimmen sich perfekt aufeinander ein. Es gibt kein unangenehmes Herum-Geruckel, oder Moves, die die Harmonie stören. Eure Liebe ist im vollkommenen Flow.

via GIPHY

3. Es gibt mehrere Stellungen, die ihr beide liebt. Ihr seid ein eingespieltes Team und wisst beide genau, worauf der andere steht.

via GIPHY

4. Der Fernseher ist nur sehr selten an. Und wenn, dann nur aus dem Grund, dass ihr so heiß aufeinander seid, dass ihr alles um euch herum vergesst.

via GIPHY

5. Ihr seid oft zur selben Zeit erregt. Eure Lust-Zyklen harmonieren perfekt miteinander. Eine super Voraussetzung für vieeel guten Sex.

via GIPHY

6. Wenn du keinen Orgasmus hast, möchte dich dein Liebster nach seinem Höhepunkt immer noch anderweitig befriedigen. Es gefällt ihm nämlich, wenn es dir gefällt.

via GIPHY

7. Ihr lasst den Humor ins Bett. Wenn während dem Sex kleine “Peinlichkeiten” passieren, lacht ihr gemeinsam darüber – zwischen euch gibt es kein peinliches Schweigen oder überflüssige Hemmungen.

via GIPHY

8. Ihr fühlt euch beide wohl in eurem Körper. Wenn einer von Beiden Probleme mit seiner Figur hat und sich während dem Sex nicht 100%-ig wohl fühlt, wird ein vollkommenes Lust-Erlebnis eher schwierig. Deshalb ist es umso wichtiger, seinen Partner zu bestärken und ihm immer wieder zu sagen, wie schön und besonders ihr ihn findet.

via GIPHY

9. Ihr habt das selbe Verdorbenheits-Level. Ihr seid nicht auf den Mund gefallen und ein bisschen versaut? Umso schöner, wenn ihr das auch von eurem Sexual-Partner behaupten könnt – denn dann kann es richtig spannend werden.

via GIPHY

10. Ihr probiert gerne mal was Neues aus. Euer Sex findet nicht jedes Mal in der (zurecht altbewährten) Missionars-Stellung statt. Ihr bringt gerne frischen Wind zwischen die Laken.

via GIPHY