73 Jahre lang gingen Howard und Laura zusammen durch dick und dünn – nun sind die wohl grausamsten Stunden ihrer Liebesgeschichte angebrochen. Der Grund: Laura ist todkrank. Die 93-Jährige verbringt ihre letzten Tage und Wochen in einem Hospiz. Ihr Gatte weicht auch dort nicht von ihrer Seite.

Als Enkelin Erin der alten Damen einen Besuch abstattet, wird sie Zeugin einer berührenden Geste. Howard singt seiner großen Liebe ein Ständchen. Szenen, die niemanden kalt lassen.

Erin filmt die emotionale Gesangseinlage ihres Großvaters und stellt den Clip anschließend auf Facebook und Youtube online, um den bewegenden Augenblick mit der Welt zu teilen.

In einem Kommentar zum Video erklärt die junge Frau, dass ihr Großvater das das Lied “You’ll Never Know” von Rosemary Clooney und Harry James wählte, da jener Song Laura immer getröstet hatte, wenn Howard von ihr getrennt im Zweiten Weltkrieg kämpfte.

“Bei Familienfesten war es nicht ungewöhnlich, dass die beiden das Lied zusammen gesungen haben”, erklärt Erin.

Nachdem das Video im Netz viral wurde, fügte sie in einem weiteren Facebook-Posting hinzu: “Die Ärzte gaben meiner Oma nur noch eine Woche zu leben. Doch jetzt geht es ihr wieder so gut, dass sie ihre letzten Tage daheim verbringen kann.”