Man muss die beiden einfach lieben – das wohl entzückendste TV-Paar Doug (Kevin James) und Carrie (Leah Remini) Heffernan lassen unsere Herzen schon seit der ersten Folge “King of Queens” im Jahre 1998 höher schlagen.

Nun feiern die beiden im Staffelfinale von James’ aktueller Fernseh-Serie “Kevin can’t wait” ein Wiedersehen vor der Kamera. In zwei Folgen der Sitcom gibt Remini vor, James’ Ehefrau zu sein – fast so wie in den guten alten Zeiten also…

Langjährige Freunschaft

In einem Interview mit Oprah im Jahre 2015 schwärmte die Schauspielerin über ihren Serien-Ehemann: “Als ich Kevin zum ersten Mal traf, brachte er mich nach den ersten zwei Sekunden zum Lachen. Die Chemie zwischen uns stimmte sofort. Er war der Grund, warum ich in ‘King of Queens’ mitgespielt habe (…) Er lacht mit seinen Augen. Manche Menschen haben einfach etwas Liebes und Warmes an sich. Man spürt ihre Seele. Kevin ist ein solcher Mensch. Ich habe mich in ihn verliebt und er war zehn Jahre mein TV-Ehemann.”