Der Rap-Mogul soll ein Vermögen von umgerechnet über 500 Millionen Euro besitzen. Das er so reich ist, hat er auch dem Verkauf seiner Kopfhörer-Marke ‘Beats Audio’ zu verdanken, die angeblich für drei Milliarden Dollar an Apple ging. DJ Khaled, der sich mit Mac Miller, Lil Jon, J. Cole und Rick Ross den 20. Platz auf der ‘Hip Hop Cash Kings’-Liste teilt, ließ gegenüber dem Magazin daraufhin verlauten: “Kopfhörer scheinen ein sicheres Geschäft zu sein.”

 

 

Den zweiten Platz auf der Liste des renommierten Wirtschaftsmagazins teilen sich Jay Z und Sean Combs, besser bekannt als Diddy beziehungsweise Puff Daddy. Beide sollen ein Vermögen von umgerechnet rund 47 Millionen Euro besitzen. Platz drei und vier belegten Drake und Macklemore & Ryan Lewis, die umgerechnet rund 26 Millionen und 25 Millionen Euro auf der hohen Kante haben sollen. Der einzige weibliche Hip-Hop-Star, der es auf die Liste geschafft hat, ist Nicki Minaj. Die 31-Jährige landete mit rund 10 Millionen Euro auf dem elften Platz.