Die “New York Post” veröffentlichte Fotos. Damit habe das Model (35) unerkannt bleiben wollen. Das habe nicht funktioniert. Detail am Rande: In Frankreich herrscht Burkaverbot.

 

Zeugen war aufgefallen, dass der langjährige Chauffeur von Bündchen den Wagen fuhr. Außerdem trug “die vollverschleierte Frau offene Sandalen, was einer echten Muslimin streng verboten wäre”, schrieb u.a. “Focus”.