Wie bereitest du deinen Tee zu? Wasser aufkochen, Teebeutel in die Tasse, kochendes Wasser drüber gießen, fertig – oder? Tja, anscheinend haben wir unseren Tee jahrelang falsch zubereitet – zumindest wenn es nach Dr. Quan Vuong von der University of Newcastle geht.

Denn durch das nur sehr kurze Ziehenlassen können nur zehn Prozent der gesunden und wertvollen Inhaltsstoffe aktiviert werden. Bereitet man den Tee hingegen in der Mikrowelle zu, können sich 80 Prozent des Koffeins, der Theanine und der Antioxidantien entfalten. Das liege an der schonenderen und langsameren Erhitzung. Außerdem, so Dr. Quan Vuong, würde der Tee auch besser schmecken.

Hier sein Rezept für den “perfekten” Tee:

1. Heißes Wasser in die Tasse geben, gemeinsam mit dem Teebeutel.

2. In der Mikrowelle 30 Sekunden lang bei mittlerer Stärke aufwärmen

3. Eine Minute lang ziehen lassen.