Auch in Amerika hat Heidi Klum ihre eigene (sehr erfolgreiche) Show. Bei Project Runway werden Jahr für Jahr Designer für ihre Kreationen belohnt.

Diese Staffel gewann zum ersten Mal eine Plus-Size-Designerin. Ashley Nell Tipton (24) schaffte es, die Jury – bestehend aus Heidi, Zac Posen (Designer) und Nina Garcia (Marie Claire Magazin) – zu überzeugen.

Neben den Titel “Project Runway Gewinnerin”, ergatterte Ashley auch eine Modestrecke in der amerikanischen Marie Claire und 100.000 Dollar um ihre Kollektion zu produzieren. Diese wird ab Größe 44 erhältlich sein.

Von unserer Seite gibt es einen Riesenapplaus für Ashley!