Mit dem Slogan “Fühle dich in deiner eigenen Haut wohl und lasse Tiere ihre behalten” macht sich die Ehefrau von Carey Hart für die Rechte von Tieren stark.

 

Im Zuge der Aktion nahm die US-Amerikanerin auch zu einer Phase ihres Lebens Stellung, in der Pelz einen Platz in ihrer Garderobe hatte. Mittlerweile habe die 35-Jährige Pelz aus ihrem Kleiderkasten verbannt und bereue es, in einer “egoistischen Phase” öfter Pelze getragen zu haben.

 

“Ich hoffe, jeder Pelzträger wird von dem gleichen Tier in den Hintern gebissen, das er auf dem Rücken trägt”, erklärte die Musikerin dem US-Magazin “Us Weekly”.