Oliver Pocher (38) und Sabine Lisicki (26) haben sich  endgültig getrennt. Das bestätigte am Mittwoch das gemeinsame Management des Promi-Paars.

Zuvor hatten bereits die Bild-Zeitung und RTL über das Beziehungs-Aus berichtet. Der Komiker und Moderator und die Tennisspielerin hatten sich erstmals im Dezember 2013 öffentlich als Paar gezeigt – bei der Spendengala “Ein Herz für Kinder” in Berlin.

Danach begleitete Pocher seine Freundin immer wieder zu Tennisturnieren in der ganzen Welt. Die frühere Wimbledon-Finalistin spielt in der kommenden Woche beim Turnier in Miami/Florida. Am Mittwochmorgen veröffentlichte Lisicki auf Facebook ein Foto vom Training mit den Worten: “Ein neuer Tag, eine neue Herausforderung! Es wird weiter gearbeitet…”.

(APA)