Kylie Jenner (19) hat einen neuen Trend ins Leben gerufen, der die Ripped Jeans auf ein neues Level hebt. Und der ist nichts für schwache Nerven – hierbei sind die Risse nämlich nicht mehr an den Knien, sondern direkt am Allerwertesten angesetzt. Dass diese Art Jeans zu tragen eher der Sorte Mensch, die keinem “seriösen” Job nachgeht und sich auch keine Sorgen machen muss, zu freizügig zu erscheinen, vorbehalten ist, müssen wir wohl nicht extra erwähnen.

Aber ob man es glaubt oder nicht, seit der Veröffentlichung dieser Fotos zeigen sich immer mehr mutige Ladies mit dem neuen Ripped-Jeans-Trend.

Ein von Kylie (@kyliejenner) gepostetes Foto am

Ein von Kylie (@kyliejenner) gepostetes Foto am

Kleiner Tipp: Wer es ausprobieren möchte, sollte sich in öffentlichen Verkehrsmitteln keinesfalls hinsetzen und aufpassen, dass der O.B.-Faden im Falle der Periode nicht hinten heraushängt.

via GIPHY