Du vermeidest Fressflashs.

Fehlt unserem Körper Schlaf, ist er ständig auf der Suche nach einer anderen Energiezufuhr um sich wach zu halten. Greif dir in solchen Fällen also lieber ein Kopfkissen als eine Tafel Schokolade.

Du baust unnötigen Stress und Ängste ab.

Wer nicht ausgeschlafen ist, ist stress- und angstanfälliger. Das für Stresszustände verantwortliche Cortisol im Körper lässt sich durch ein Nickerchen deutlich verringern – und du dich nach diesem sicher nicht mehr so leicht aus der Ruhe bringen.

Du pflegst dein Herz.

Eine Harvard-Studie hat gezeigt, dass ausgeschlafene Menschen sehr viel weniger dafür anfällig sind, Herz-Kreislauf-Probleme zu entwickeln. Um diesen Erfolg sicherzustellen, sei aber jedenfalls drei Mal die Woche nachmittags ein 30-minütiges Nickerchen einzulegen.

Du hilfst dir selbst beim Denken.

Wer von Früh bis spät Vollgas gibt, stresst und überfordert sein Gehirn. Durch Powernaps erhöhst du deine geistigen Fähigkeiten, die Funktionalität des Gehirns nimmt zu und das Denken fällt dir wieder leichter.

Share This