Die Adventszeit naht und mit ihr die Suche nach Ideen für das Abfüllen des Adventskalenders. Neben den Klassikern, sprich Schokolade, gibt es noch eine ganze Menge an Dingen, die verpackt werden können.

Was du dazu brauchst, ist Kreativität und natürlich kleine Schachteln oder Sackerln um die Geschenke zu verpacken (zum Beispiel von Depot um 15 Euro).

1. Für die Kinogänger

Mach dir gemeinsam mit deinem Freund oder deiner Freundin einen schönen Abend mit einem coolen Weihnachtsfilm.

2. Für die Verwöhnten

Dinge wie Badesprudeltabletten oder Badeöle sind immer gern gesehene Kleinigkeiten im Adventskalender.

3. Für die Glühwein-Genießer

Gib deinem Schatz oder deiner Freundin doch einen Gutschein für einen gemeinsamen Glühwein am Weihnachtsmarkt in den Kalender.

4. Für die Sonntags-Liebhaber

Sonntags gemeinsam Frühstücken? Super Idee! Deshalb muss entweder Honig oder Marmelade (oder beides) in den Kalender.

5. Für Sportskanonen

Für die Sportlichen unter den Beschenkten kommen Pulswärmer, neue Einlegesohlen für die Sportschuhe, Traubenzucker oder ein Schrittzähler in Frage. Auch praktisch sind Handyhalterungen fürs Joggen.

6. Für Hobbyköche

Wer einen Hobbykoch beschenkt, kann besondere Gewürze in den Adventskalender packen. Auch spezielle Öle sind eine gute Idee.

7. Für die Knobelmeister

Sudokus, Kreuzworträtsel und Denksport-Bücher sind besondere Goodies für Kniffler.

8. Für die Glücklichen

Glückspilze (und jene die es noch werden wollen) freuen sich besonders über Lotteriescheine oder Rubbellose.

9. Für die In-Erinnerungen-Schwelgenden

Fotos von gemeinsamen Urlauben oder schönen Momenten sind für all jene ideal, die gerne ihre Wände mit Erinnerungen schmücken.

10. Für die Romantiker

Kleine Liebesbotschaften oder Freundschaftsbeweise sind natürlich das Tüpfelchen auf dem “i” und schöne Gesten in der Vorweihnachtszeit.

<!–En