Worum geht es zu Weihnachten eigentlich? Diese Frage sollte man sich jedes Jahr aufs Neue stellen – die Antwort bleibt allerdings immer die selbe: Füreinander da sein, sich auf das besinnen, was wirklich wichtig ist und anderen eine Freude machen.

via GIPHY

Nächstenliebe zur Weihnachts-Zeit

Geschenke, die von Herzen kommen, müssen nicht immer materiell, und auch nicht nur auf den engsten Familien- und Freundeskreis beschränkt sein. Stattdessen kann man zu dieser besinnlichen Zeit zum Beispiel auch Menschen, die es im Leben nicht ganz so leicht haben, wie wir, etwas Gutes tun. Und das geht meist ganz einfach.

via GIPHY

5 Geschenke, mit denen du zu Weihnachten etwas Gutes tun kannst:

1. Mit dem “Gruft Winterpaket” der Caritas Wien kannst du schon mit 50€ einen kuscheligen Schlafsack und eine warme Mahlzeit für obdachlose Menschen spenden – diese werden vor allem in der kalten Jahreszeit dringend gebraucht. Wir habe mithilfe des “Beautyflohmarkts Wien” ganze 700 Euro gesammelt und an das Winterpaket-Projekt der Caritas gespendet. Deshalb wollen wir uns auf diesem Wege noch einmal herzlichst bei allen bedanken, die beim Flohmarkt vorbeigeschaut und diese wunderbare Spende möglich gemacht haben.

2. Die Unschuldigsten leiden am meisten. Wer in den letzten Monaten die Nachrichten verfolgt hat, weiß: Kinder sind viel zu oft Opfer von Krieg, Terror und Hunger. Viel zu viele Kinder haben nicht das Privileg, mit ihrer Familie und einem Dach über dem Kopf Weihnachten zu feiern. Jede noch so kleine Spende an das SOS-Kinderdorf kann jungen Menschen helfen, in einer Welt Fuß zu fassen, die ihnen bis jetzt kein so großes Glück zuteil werden ließ, wie uns. Hier kann man den Betrag selbst auswählen – jeder Cent zählt!

3. Auch Kindern, die zu Weihnachten nicht zu Hause sein können, weil sie an ein Krankenhaus-Bett gefesselt sind und vielleicht nicht wissen, ob sie das nächste Weihnachten überhaupt erleben werden, kann ganz einfach geholfen werden. Auf der Website der österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe kann ebenfalls ein beliebiger Betrag für kranke Kinder gespendet werden. Und auch in Deutschland kann man bei der Kinderkrebsstiftung Online ganz einfach helfen – und Großes bewirken.

4. Ärzte ohne Grenzen gehen dorthin, wo niemand hin will und sehen hin, wo die meisten wegsehen. Diese mutigen und selbstlosen Menschen auf ihrer Mission zu unterstützen, bedeutet gleichsam auch jenen Menschen zu helfen, die ohne den Einsatz und das Engagement dieser Ärzte keine Chance hätten, zu überleben.

5. Auch ganz ohne Geld zu helfen ist richtig easy. Einfach den Kleiderschrank ausmisten und warme Kleidung und/oder Schuhe und Decken, die nicht mehr gebraucht werden an Organisationen wie die Caritas, die Awo oder die Diakonie abgeben.

via GIPHY