Johnny Depp und Amber Heard wollen offenbar schon kommende Woche “Ja” zueinander sagen. Angeblich sollen die beiden am zweiten Februar-Wochenende (7./8. Februar) auf Depps Bahamas-Privatinsel vor den Traualtar treten.

Das Paar soll sich aufgrund ihres hektischen Terminplans für dieses Datum entschieden haben. Ein Insider erklärte gegenüber der “New York Post”: “Sie dreht gerade einen Film in London und er bereitet sich auf die ‘Fluch der Karibik’-Dreharbeiten in Australien vor. Das ist der einzige Termin, an dem alle zusammenkommen können.”

Der Insider plauderte auch aus, dass Heard bei der Trauung ein Brautkleid von Designerin Stella McCartney tragen werde.

Die Feier wird laut Angaben des Informanten im kleinen Rahmen stattfinden. Lediglich 50 Gäste sollen zu der Zeremonie geladen sein. Der Grund: Die Übernachtungsmöglichkeiten in dem kleinen Gutshaus auf der knapp 18 Hektar kleinen Pond Cay sind begrenzt.

Depp und Heard hatten sich 2011 bei den Dreharbeiten zu “The Rum Diary” kennengelernt.