Schrittweise wird den Passagieren des Flughafens Wien im Terminal 3 die Gastronomie des britischen Kochs Jamie Oliver geboten, kündigte Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG, am Dienstag an. Den Anfang machen zwei Lokale, bis 2018 auch eine Bar eröffnen wird.

via GIPHY

“Jamie ́s Deli” geht in diesem Mai an den Start. Bei dem To-Go-Konzept liegt der Schwerpunkt neben dem sogenannten Superfood vor allem auf italienischen Speisen zum Mitnehmen. Für Dezember ist die Eröffnung des Restaurants “Jamie ́s Italian” mit mediterranen Gerichten geplant. Bis Mitte 2018 wird auch die frei stehende Bar in Betrieb gehen, bei der Passagiere neben Cocktails auch kleine Snacks genießen können.