Und da waren es nur noch vier! Seit gestern Abend steht fest, wer in das große Finale von Deutschland sucht den Superstar einzieht: Alexander Jahnke (29), Alphonso Williams (54), Maria Voskania (29) und Duygu Goenel (23)! Für Chanelle Wyrsch (20) und Noah Schärer (16) hat es leider nicht gereicht.

Die Show des Halbfinales stand unter dem Motto “Hymnen der Musikgeschichte”, zu dem die Teilnehmer Klassiker wie „One Moment in Time“ von Whitney Houston oder „Freiheit“ von Marius Müller-Westernhagen zum besten gaben.

Wer Deutschlands neuer Superstar wird, zeigt sich am Samstag, den 6. Mai, um 20:15 auf RTL.