Prinz Harry ist nicht ohne Grund als “Party-Prinz” bekannt. Immerhin hat Harry schon vor der Beziehung mit Meghan Markle für Schagzeilen gesorgt – nur eben für die Art von Schlagzeilen, die dem britischen Königshaus nicht unbedingt gefallen haben. Dabei kamen immer wieder hitzige Schnappschüsse mit seinen (jetzt) Verflossenen ins Spiel und naja, wie soll man sagen? Die Queen war not amused.


Die britische Fernsehmoderatorin Natalie Pinkham (41) wurde seit 2003 immer wieder mit Harry in Clubs gespotted. In einer offiziellen Beziehung waren die beiden nie, aber im Jahr 2006 zierten die beiden auf einem intimen Foto aus dem Jahr 2003 die Titelblätter der britischen Boulevardzeitungen.


Chelsy Davy (32) war Prinz Harry's erste große Liebe. Sie lernten sich 2004 kennen und waren 6 Jahre lang in einer On-Off-Beziehung. Sie teilten damals ihren exessiven Lebensstil und gingen gerne gemeinsam auf Partys. Nach ihrer Trennung blieb Harry mit der Südafrikanerin befreundet. Sie war schon zu Willam's und Kate's Hochzeit geladen und so steht sie wahrscheinlich auch auf der Gästeliste von Meghan's und Harry's Trauung.

2009 führten Harry und Caroline Flack (38) kurzzeitig eine geheime Beziehung. Sobald diese aber öffentlich bekannt wurde, war es mit den beiden aus. Wie so viele andere wollte die Fernesehmoderatorin nicht nur als "Harry's Freundin" gesehen werden.

Das Model Florence Brudenell-Bruce (32) hat Harry kurz nach der Trennung von Chelsy gedated. Gehalten hat das Ganze nur einen Sommer lang. Laut der britischen Boulevardzeitung "The Sun" störte sie, dass Harry immer anderen Frauen nachschaute. Ob er sich damals wohl schon nach Meghan umgeschaut hat?

Die Tänzerin und Schauspielerin Cressida Bonas (29) war eine der wenigen Langzeit-Beziehungen in Harry's Leben. Sie waren zwei Jahre ein Paar. Da Bonas schon vor Harry's Zeit in gehobeneren Kreisen verkehrte, spekulierte die Presse, dass bald eine royale Hochzeit ins Haus stehen würde. Falsch gedacht, denn Cressida war die hohe Medienpräsenz zu viel. Von ihrer Seite gibt es keine Glückwünsche, denn sie möchte öffentlich nicht mehr nur als Harry's Ex bekannt sein.

Rumor has it, dass die Sängerin Mollie King (30) im Jahr 2012 kurz mit Harry zusammen war. Diesmal war Harry derjenige, der die Beziehung beendete - angeblich, weil Mollie damit zu offen gegenüber den Medien war.

2016 wurde Harry mit der britischen Sängerin Ellie Goulding (31) gesehen. Sie sollen sich angeblich beim Polo in Bedshire geküsst haben, aber komischerweise gibt es davon kein Beweisfoto. Ellie ist somit (wahrscheinlich) die letzte Verflossene Harry's.