Bald ist es soweit – Ende September kommt die Neuverfilmung des Horror-Klassikers “Es” in die deutschsprachigen Kinos. Schon die erste Verfilmung aus dem Jahr 1990 sorgte bei uns für einige schlaflose Nächte – doch laut dem argentinischen Regisseur Andrés Muschietti wird die neue Verfilmung noch viel grusliger.

Ein Beitrag geteilt von Warner Bros. DE (@warnerbrosde) am

Der Grusel-Clown Pennywise treibt sein Unwesen

Und darum geht’s: Im kleinen US-amerikanischen Städtchen Derry verschwinden immer wieder einige Kinder auf unerklärliche Weise. Als schließlich auch Bill Denbroughs (gespielt von Jaeden Lieberher) Bruder Opfer des Grusel-Clowns Pennywise” wird, überwinden er und seine Freunde alle Angst und sagen dem unheimlichen Wesen den Kampf an. Dies stellt sich als eine wahnsinnig gefährliche Mission heraus, denn der Clown kämpft mit übernatürlichen Mitteln und verwandelt sich immer wieder in jede erdenkliche Horrorfantasie der Freunde. Die Rolle des Albträume-schaffenden Ungeheuers wird von Bill Skarsgård gespielt.

Ob wir uns wirklich trauen, uns den Film anzuschauen steht noch in den Sternen, denn nach diesem wahnsinnig grusligen Trailer brauchen wir einige Wochen Verschnaufzeit. Dies ist bereits der zweite veröffentlichte Trailer zum Film. Den ersten könnt ihr euch HIER ansehen.