Die “New York Post” nennt ihn das “geheimnisvollste Model der Welt”, denn viel ist über den 26-jährigen Ben Dalhaus nicht bekannt. Die Bilder des langhaarigen bärtigen Frauenschwarms geistern derzeit in sämtlichen sozialen Netzwerken herum, doch wer er wirklich ist, weiß niemand so genau.

 

 

Selbst auf seiner Facebook-Seite gibt Ben nichts Persönliches von sich preis. Laut stern.de hat Ben Dalhaus seine Wurzeln in den USA, ging aber in Solingen, im deutschen Nordrhein-Westfalen, zur Schule.

 

 

 

 

Die Fotos von Ben, die derzeit die Frauenwelt Kopf stehen lassen, wurden von der deutschen Fotokünstlerin Esra Sam aufgenommen. Sie und Ben kennen sich angeblich aus der Schulzeit. Sonst ist über ihre persönliche Verbindung nichts bekannt.

 

 

Diese Bilder hat schließlich der norwegische Unternehmer Henrik Torp im Internet gefunden, der für die Werbekampagne der Luxusuhren-Firma Brathwait auf der Suche nach einem bärtigen Testimonial war. Ben stieg auf das Angebot für einen Werbedeal ein und Esra hatte bei der Umsetzung der Werbefotos völlig freie Hand. Mit der Veröffentlichung der Bilder erreichte der Hype um Ben schließlich eine neue Dimension.

 

 

 

 

Nun wollen immer mehr Model-Agenturen Ben buchen. Doch dieser sei nicht so einfach zu haben, erklärt Esra in einem “Stern”-Interview. Ihn interessiere nämlich die Öffentlichkeit oder die Modell-Welt nicht.

 

 

Wir finden das sehr schade und begnügen uns einstweilen mit dem vorhandenen Bildmaterial.

 

 

 

Links:

 

Mehr Bilder von Ben Dahlhaus von Esra Sam


Facebook-Seite von Ben Dahlhaus

 

<!–En