Vom Dschungelcamp zum Opernball: Die ehemalige deutsche Doku-Soap-Darstellerin Helena Fürst wird auf Einladung der Unternehmerfamilie Wess den Ball am 4. Februar besuchen. “Ein Mädchentraum wird wahr”, freute sie sich. Damit ist Fürst neben Alain Delon gleich der zweite Gast in der Loge der Familie Wess.

“Wir freuen uns sehr, dass Helena Fürst uns begleitet. Sie ist eine starke Frau, die mit Authentizität besticht“, sagte Florian Wess der APA. Fürst wurde mit einer Reihe von Doku-Soaps wie “Kämpferin aus Leidenschaft” bekannt. Noch vor wenigen Tagen war sie Teilnehmerin beim RTL-“Dschungelcamp”, wo sie bei beinahe jeder Dschungelprüfung antreten musste.