Wer befürchtet, dass sein Partner Affären mit ins eigene Bett nimmt, kann Dank einer neuen, ziemlich schrägen Erfindung nun angeblich ganz einfach sichergehen.

Smarttress tells you

Unglaublich aber wahr? Laut dieser Website haben kreative Köpfe aus Spanien eine Matratze entwickelt, die mithilfe von Sensoren “verdächtige Aktivitäten” im Bett erkennt und sofort eine Warnung an das damit verbundene Smartphone sendet. So soll es also mit der Smarttress keine Sex-ähnlichen Bewegungen mehr geben, die nicht sofort aufgezeichnet und an das Handy des Partners weitergeleitet werden.

Wie man auf so eine Idee kommt? Eine mögliche Erklärung: Statistisch gesehen gehören die Spanier zu den untreuesten Menschen der Welt. Eine andere Erklärung: Das alles ist nur ein riesengroßer Witz.

via GIPHY

Für alle Jene, die sich jetzt aber trotzdem überlegen, dass so eine Matratze eigentlich ganz praktisch wäre: Vielleicht sollte in diesem Fall eher über die Sinnhaftigkeit der Beziehung nachgedacht werden.