Anders betrachtet

Die Betreiber der Facebook- und Instagram-Seite „Classical Art Memes“ posten täglich Kunstwerke. Bespickt mit allerhand lustigen Texten übertragen sie damit die klassischen Gemälde in unsere Gegenwart und lassen uns diese mit völlig anderen Augen betrachten. Da erfahren wir zum Beispiel, dass die Gesichter des Liebespaars auf René Magrittes Werk “The Lovers” etwa deshalb verhüllt sein könnten, weil die beiden „hässlich, aber verliebt“ seien. Oder wir können uns darüber amüsieren, wie es möglich ist, dass eine antike Statue unsere Abwehrhaltung nach einer Schelte perfekt symbolisieren kann (siehe Dia-Show).

Die Seite bietet aber noch mehr! So lohnt es sich durchaus, auch die Kommentare unter den Kunst-Memes durchzuscrollen. Hier finden sich nämlich zusätzlich noch allerhand interessante Hintergrundinformationen über die zum Teil sehr berühmten Gemälde, die so manche Kunst-affine User freundlicherweise dort hinterlassen.

Aber seht selbst! Wir zeigen euch einige der lustigsten Memes, die wir auf der Seite finden konnten: