Nicht nur Katie Holmes, Kim Kardashian, Kate Bosworth, Miley Cyrus und Amanda Seyfried reißen sich um den angesagten Freizeit-Look der amerikanischen Kultmarke GAP: Mittwochabend waren es die heimische Modeszene, die sich im Donauzentrum ins Getümmel warfen, um sich ihr erstes Fashionpiece von GAP zu sichern.

 

Mit dem Kampagnen-Slogan „Hello Austria“ begrüßte das internationale Modelabel seine zahlreichen Gäste. Für den österreichischen Auftakt kam Senior Vice President Stefan Laban von Gap International extra eingeflogen und übernahm das feierliche Ribbon Cutting zusammen mit Trimeragroup-Besitzer Joey Schwebel. “Als zweitgrößte deutschsprachige Stadt und trendiger Hotspot ist Wien eine wichtige Location für uns”, so Laban. “Gap hat hier einfach noch gefehlt um einen modisch frischen Akzent zu setzen.”

 

 

GAP im Donauzentrum

 

Ab 2. Oktober gibt es auf einer Verkaufsfläche von rund 500 Quadratmetern im Donauzentrum die aktuellsten Kollektionen von Gap, GapKids sowie BabyGap zu kaufen.

 

Wir waren gestern bei der Eröffnungs-Party dabei und haben bereits zwei neue Jeans-Modelle ergattert.