Stell dir vor, du spazierst nichtsahnend durch die Straßen und plötzlich stürmt ein fremder Mann auf dich zu, packt dich und zieht dich an sich!

Genau das ist Supermodel Gigi Hadid in Mailand passiert: Als sie auf dem Weg zu ihrer Agentur war, stürmte plötzlich ein dubioser “Fan” auf sie zu und packte sie. Nicht mal die Security konnte schnell genug handeln – doch Gigi wusste sich auf die einzig richtige Weise gegen eine solche Grapsch-Attacke zu helfen: Sie schlug dem Kerl mit einem Ellbogen ins Gesicht und konnte sich so befreien. 

Bei dem Grapscher handelt es sich übrigens um den ukrainischen Promi-Jäger Vitali Sediuk, der bereits zu zweifelhafter Berühmtheit gelangt, weil er bereits Kim Kardashian und Sängerin Ciara attackierte.