Wer könnte wohl besser nachvollziehen, wie es Sarah und Pietro in diesen Zeiten gehen muss? Gleich wie das junge Noch-Ehepaar Lombardi stehen auch Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis permanent in der Öffentlichkeit. Kein Wunder also, dass diese beiden zur Ehekrise der Lombards nicht schweigen wollen. 

So zeigte sich Lucas Cordalis in einem Promiflash-Interview einfühlsam gegenüber dem vermutlich betrogenen Pietro: “Ich denke, dass der Pietro jetzt in einer ganz schwierigen Situation ist. Er will ja als Italiener auch ein Mann bleiben. Aber jeder weiß natürlich, was seine Frau angeblich gemacht hat. Ich meine, wir wissen es nicht, aber man munkelt natürlich, dass sie es gemacht hat.” 

Dennoch wollen sich die beiden weder auf Sarahs noch auf Pietros Seite schlagen. Sie hoffen vielmehr inständig auf eine Versöhnung der beiden – ganz besonders des kleinen Alessios wegen: “Ich drücke den beiden einfach nur wahnsinnig die Daumen – auch im Sinne des Sohnes –, dass sie wieder zusammenkommen. Ich finde, die Verantwortung, die man seinem Kind gegenüber hat, ist eigentlich viel größer als alles andere. Also, wir drücken die Daumen. Wir wollen sie wieder haben, alle drei. Die sind total süß.”, so Lucas.

Mit diesem Wunsch stehen die Katzenbergers wohl nicht alleine. Und wer weiß, vielleicht geht er ja noch in Erfüllung?