In einem Interview mit der InStyle UK verriet Keira Knightley, dass sie in den letzten fünf Jahren bei fast allen Rollen Perücken tragen musste, da sie an extremem Haarausfall litt. “Ich habe meine Haare für verschiedene Filme Tausende Male in jeder vorstellbaren Farbe gefärbt”, erzählt sie – was ihre Mähne dauerhaft beschädigt hat.

via GIPHY

“Es war so schlimm, dass mein Haar begann auszufallen. Also musste ich in den letzten fünf Jahren Perücken tragen – was das beste ist, was meinen Haaren jemals passiert ist”.

In Filmen wie Fluch der Karibik, Stolz und Vorurteil, Abbitte, Anna Karenina, King Arthur, Alles was wir geben mussten und Co ist also niemals Keiras echte Haarpracht, sondern immer nur ein Meisterwerk der Maskenbildner zu sehen.

#POTC#ElisabethSwan#KeiraKnightley#MyFavouriteActress *-*

Ein von Johnny Depp (@johnny_deppthebest) gepostetes Foto am

Geheimrezept Baby

Seit die Schauspielerin schwanger wurde, ist ihr Haar allerdings wieder schöner als je zuvor. “Ich habe eigentlich natürlich lockiges Haar – und seit ich mein Baby bekommen habe, ist es ungefähr 10 Mal dicker geworden. Heute finde ich oft sogar immer wieder Dreadlocks in meiner Mähne”.