Stars wie Kim Kardashian, Miley Cyrus, Hilary Duff und Britney Spears schwören seit geraumer Zeit auf die kleinen, runden Plastikkugeln, die Inneren den Pflegebalsam beinhalten. Wie das Online-Portal TMZ berichtete, soll in den USA eine Sammelklage gegen die Beauty-Marke Eos (Evolution of Smooth’s) laufen.

Ausgegangen ist die Sammelklage dem Artikel zufolge von Rachael Cronin, bei der nach dem Auftragen des Produkts Ausschläge, blutende Wunden, Blasen, Risse und Pigmentstörungen aufgetreten waren. Cronins Klage schlossen sich binnen kurzer Zeit weitere Kunden an, die ähnliche Erfahrungen mit dem Lippenbalsam gemacht haben sollen.

Cronin sagte gegenüber TMZ, dass sich ihre Haut nach der Anwendung “wie Schleifpapier” angefühlt hätte, also habe sie noch mehr Lippenbalsam aufgetragen. Doch anstatt einer Besserung, traten noch schmerzhaftere Symptome auf.

In einem offiziellen Statement nahm das Eos Stellung zu dem Vorfall: 

“Wir sind der festen Überzeugung, dass diese Klage haltlos ist. Unsere Produkte sind mit Inhaltsstoffen bester Qualität hergestellt und erfüllen alle Sicherheits- und Qualitätsstandards unserer Industrie. Zusätzlich durchlaufen alle unsere Produkte rigorose Tests durch ein unabhängiges Labor. Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Kunden hat für uns oberste Priorität und Millionen zufriedener Kunden benutzen unsere Produkte jeden Tag – viele nehmen sich die Zeit, ihre Erfahrungen mit uns zu teilen.”