Bevor es losgehen kann…

…ist die Pflege eurer Haare das A & O. Vor allem im Sommer ist es wichtig, sein Haar ausreichend vor Sonnenstrahlen zu schützen, nach dem Sprung ins kalte Pool- oder Meerwasser ordentlich auszuspülen und es letztendlich auch mit den richtigen Pflegeprodukten zu pflegen, um trockenen Längen und splissigen Spitzen vorzubeugen. Insbesondere langes Haar ist von diesen Problemen betroffen, da es bereits mehrere Jahre Wachstum und hunderte Haarwäschen hinter sich hat.

 

via GIPHY

Um die Schutzschicht des Haares zu stärken und Haarbruch zu vermeiden, ist die Wahl des richtigen Shampoos sowie des passenden Balsams essentiell. Auch Glem vital hat sich diesem Problem gewidmet und liefert mit der neuen Haarpflegelinie “Himmlisch Lang”, bestehend aus Shampoo und Kurbalsam, die optimale Pflege für langes Haar. Die Produkte bekämpfen Spliss & Frizz effektiv und machen das Haar geschmeidig & leicht kämmbar. Endlich gesundes, geschmeidig-schönes Haar – unsere Gebete wurden erhört! 😉

 

Die Lässige: Fischgrätenzopf

Für diese schöne und gleichzeitig locker-lässige Frisur musst du zu Beginn einen tiefen Seitenscheitel ziehen. Teile dein Haar auf Höhe des Nackens in zwei Partien und nimm abwechselnd vom äußeren Rand der beiden dicken Strähnen etwas Haare und leg sie (über die dicke Strähne) mittig, wo sie sich letztendlich kreuzen. Das machst du so lange, bis du am Ende deines Haares angekommen bist. Haargummi drauf und schon kannst du die Straßen rocken!
Schwer nachzumachen? Hier seht ihr wie die Fischgräte funktioniert! 🙂

 

Der Hippie: Boho Flechtfrisur

 

Ready for the week? Here some week day inspiration hair goals for you guys 🍊🌊🌴brought to you by @hairbyjessielu boho braids! ⚡️💃🏼

Ein Beitrag geteilt von Orange County|Costa Mesa (@cooperativesalon) am

Du benötigst zwei mitteldicke Strähnen, die du dir vorne seitlich links sowie rechts wegnimmst und etwas eindrehst. Nun führst du beide auf die Hinterseite deines Kopfes und bindest sie locker mit einem dünnen Haargummi zusammen, sodass ein Zopf entsteht. Um einen stärkeren Loop zu erzeugen, könnt ihr den Zopf nun mehrmals, je nach Belieben, in die Öffnung zwischen Haargummi und Hinterkopf hineinstülpen. Nun nehmt ihr den ganzen Zopf und flechtet eine Fischgräte hinein. Das Ganze lässt sich, je nach belieben, auch seitlich des Kopfes machen. So einfach geht der Bohemian-Look!  
PS: Wer auf die Fischgräte aus Zeitgründen verzichten möchte, der kann mit zusätzlichem Loop spielen! Wie das geht, seht ihr hier!