Die Braut und der Banker gaben sich am Freitag in London das Jawort, wie Hiltons Sprecherin Dawn Miller bestätigte. Die Hochzeit fand am Kensington-Palast statt. Wie das Promi-Portal “People.com” berichtete, trug die Braut ein weißes Valentino-Spitzenkleid. Kostenpunkt: 77.000 Dollar, das sind umgerechnet 69.500 Euro. Dazu High Heels von Christian Louboutin – versehen mit dem Schriftzug “Mrs. Rothschild”.

 

The most beautiful bride I’ve ever seen 👰🏼 #Breathtaking in @MaisonValentino.

Ein von Paris Hilton (@parishilton) gepostetes Foto am

 

Sie sei so glücklich, dass ihre Schwester den Mann ihrer Träume gefunden habe, schrieb Paris Hilton am Freitag auf Instagram. “Sie sind ein perfektes Paar.” Nicky Hilton und der Nachkomme der einflussreichen Bankiersfamilie Rothschild hatten sich im vorigen August nach mehrjähriger Beziehung verlobt.

 

Hilton hat bereits eine Kurzehe mit einer Blitzscheidung hinter sich. Nach drei Monaten war ihre 2004 in Las Vegas geschlossene Ehe mit dem Finanzberater Todd Meister annulliert worden.