Ein einfaches Rezept f├╝r saftigen Schweinsbraten wie bei Oma! Das Beste daran? Die Arbeit macht sich fast von selbst. Ab in den Ofen und warten bis er fertig ist ­čÖé

Zutaten

  • 1 kg Schopfbraten (oder Karree; lassen Sie sich vom Fleischhauer die ausgel├Âsten Knochen mitgeben, diese geben beim Braten einen herrlichen Geschmack)
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Msp. K├╝mmel
  • Butterschmalz (zum Ausfetten der Form und Anbraten)
  • 1 l Suppe (zum Aufgie├čen, je nach Bedarf)
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Lorbeerbl├Ątter

Zubereitung

  1. Den Knoblauch sch├Ąlen und pressen und das Fleisch damit einreiben. Salzen, pfeffern und mit reichlich K├╝mmel bestreuen.
  2. Den Backofen auf 200 ┬░C vorheizen.
  3. In einer gro├čen Pfanne den Schopfbraten (oder das Karree) von allen Seiten kurz scharf anbraten und wieder herausnehmen.
  4. Die Knochen auf dem Boden einer eingefetteten Kasserolle platzieren, den Schweinsbraten darauflegen, Lorbeerbl├Ątter und geviertelte Zwiebeln hinzuf├╝gen. Mit Suppe aufgie├čen, damit genug Feuchtigkeit in der Kasserolle ist und der Schweinsbraten nicht anbrennt.
  5. Das Fleisch in den Backofen schieben und ca. 1-1 1/2 Stunden im Ofen garen lassen.
  6. WICHTIG: ├ťbergie├čen Sie den Schweinsbraten alle 15 Minuten mit dem Suppensaft, damit er sch├Ân saftig wird. Wird der Saft zu wenig, so gie├čen Sie etwas neue Suppe nach.
  7. Um zu ├╝berpr├╝fen, ob der Braten schon gar ist, ein Metallspie├čchen nehmen und in das Fleisch stechen. Tritt an dieser Stelle noch blutige Fl├╝ssigkeit aus, so lassen Sie den Braten am besten noch einige Minuten im Ofen. Ist die Fl├╝ssigkeit klar, ist der Schweinsbraten durch und kann serviert werden.