Der kleine Grayson Smith (3) kam mit Epilepsie, einem Herzfehler und einem verformten Kopf auf die Welt. Damals gaben ihm die Ärzte nur wenige Wochen zu leben – doch Grayson kämpfte sich mit seinem unglaublichen Lebensmut durch! Inzwischen ist Grayson drei Jahre alt und lebt ein glückliches Leben im Kreise seiner liebevollen Familie. Jeden Tag zaubert er nicht nur seinen Eltern, sondern auch seinen Mitmenschen mit seiner aufgeweckten Art ein Lächeln ins Gesicht.

Doch eines Tages stießen Graysons Eltern auf ein grauenvolles Meme, das sich im Internet verbreitete: Ein Foto ihres Sohnes mit dem Text: “Das Gesicht, das du machst, wenn deine Eltern Cousins sind”.

Anfangs konnten die Smiths nicht glauben, dass Menschen so herzlos sein können – doch dann fanden sie einen Weg, zurückzuschlagen. Und zwar mit denselben Mitteln: Sie veröffentlichten Memes von Grayson: “Das Gesicht, das du machst, wenn du weißt, dass du geliebt wirst”, “Das Gesicht, das du machst, wenn du großartig bist” und andere liebevolle Sprüche zieren seitdem das Foto des Kleinen.

 

 

Diese Memes und andere liebevolle Fotos aus dem Leben ihres Sohnes teilen die Smiths seitdem auf der Facebook-Seite Grayson’s Story und erzählen dort auch über seine medizinischen Fortschritte, seinen Alltag und seine schönsten Momente.  Und so haben die liebevollen Memes hoffentlich bald viel mehr Likes als die gemeinen!