Spargel richtig kochen: Dieses Spargel-Grundrezept kann als Basis für viele Spargelgerichte verwenden. 

Zutaten

  • 1 kg Spargel
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker

Zubereitung

  1. Den Spargel schälen (den weißen direkt vom Kopf weg bis zum Ende, beim grünen eine Handbreit hinter dem Kopf beginnen), holzige Enden entfernen.
  2. In einem großen Topf ausreichend (min. 1 l) Wasser zum Kochen bringen. In diesem Wasser können auch die Spargelschalen und Enden mitgekocht werden, das verbessert das Aroma. Sobald das Wasser kocht. Salz und Zucker zugeben.
  3. Nun den Spargel einlegen und das Wasser noch einmal aufkochen lassen. Dann die Hitze stark reduzieren, sodass der Spargel nur noch sanft zieht. Die gesamte Garzeit hängt von der Dicke des Spargels ab.  Bei “normal” starken Spargelstanden sollten es ca. 12-15 Minuten sein.
  4. Da aber auch die Geschmäcker verschieden sind, stich mit einer Gabel vorsichtig eine Spargelstange an und prüfe, ob der Spargel noch zu fest oder schon zart genug ist.
  5. Vor dem Servieren den Spargel kurz trocken tupfen – so hält die Sauce besser auf den Stangen.