Diese Bilder rühren zu Tränen: Chris Piccos sitzt am Brutkasten und singt für seinen im Sterben liegenden neugeborenen Sohn Lennon den Beatles-Song “Blackbird”. Lennon war in einem Krankenhaus in der Nähe von Los Angeles per Notkaiserschnitt zur Welt gekommen. Seine Mutter Ashley war überraschend im Schlaf an einer Hirnblutung gestorben.

Der kleine Lennon überlebte gerade einmal drei Tage und starb schließlich in den Armen seines Vaters.