Im vergangenen Jahr sah es auf der Disney-Homepage in der Kategorie Kostüme für Kinder noch ganz anders aus. Es gab eine Seite für Burschen und eine für Mädchen. Diese wurde für Mädchen meist rosa gehalten und zeigte Unmengen an Prinzessinnen. Heuer zeigt sich Disney.com von einer ganz neuen Seite: Die geschlechterspezifischen Bezeichnungen sind weg und es heißt nicht mehr “I am a Princess”, sondern “I am awesome”. Nun wird den Kindern nicht mehr vermittelt, dass sich nur Mädchen als Pocahontas und nur Jungs als Spiderman verkleiden dürfen. Jeder soll das aussuchen, was ihm/ihr gefällt.

Die Neuerung gibt es bisher nur in den Staaten und es wurden nach wie vor die Fotos der Kinder vom Vorjahr übernommen. Wir sind aber zuversichtlich, dass wir nächstes Jahr schon ein Mädchen im Robin Hood Kostüm bewundern können!

Disney setzt somit einen wichtigen Schritt weg von den stereotypisierten Geschlechterrollen und hin zu einer Welt, in der jeder die Person sein kann, die sie ist.

Unter den beliebten Prinzessinnen-Kostüme wird sogar die Darth Vader Verkleidung gelistet. We like!