Nachdem Jenner via Instagram den Verkaufsstart ihrer matten Lippenstifte verlautbart hatte, waren die Produkte binnen weniger Minuten restlos ausverkauft. So weit, so gut. Auch die zweite Ladung, die zu Beginn dieser Woche in den Online-Store gestellt wurde, wurde in Windeseile abgegrast.

Verständlicherweise sind tausende potenzielle Käufer enttäuscht über die verpasste Chance, doch auch jene Fans, die einen Lip Kit by Kylie Jenner ergattern konnten, sind nicht gerade happy.

Der Grund dafür ist dem Online-Portal TMZ zufolge, dass es derzeit enorme Probleme beim Versand und der Zustellung der Produkte gibt. So sollen zahlreiche Käufer auch zwei Wochen nach der zahlungspflichtigen Bestellung noch keine Lippenstifte erhalten haben – und das obwohl die betreffenden Personen eine Versandbestätigung per Mail erhalten haben.

TMZ berichtete zudem, dass sich wütende Käufer zwar an das Versandhaus gewandt, jedoch keine Antwort bekommen hätten.

Auf den sozialen Medien machen die Kunden daher ihrem Ärger Luft.

 

Share This