Es geht wieder um den begehrten österreichischen Musikpreis, den Amadeus! Bei der Gala am 3. April im Wiener Volkstheater, die von ATV live-zeitversetzt ab 21.20 Uhr übertragen wird, dürfen sich die Künstler in zehn allgemeinen sowie acht Genre-Kategorien Hoffnungen auf eine Preis machen. Die Auszeichnung für das Lebenswerk wird wie üblich vom Veranstalter IFPI vergeben.

Die weiteren Sieger werden zu je 50 Prozent von einer Fach-Jury, sowie durch ein Online-Voting bestimmt. Die Kategorien wurden im Vergleich zum Vorjahr wieder leicht adaptiert, so sind etwa „Pop/Rock“ sowie „Schlager“ und „Volksmusik“ nach einer Pause wieder mit dabei, während der Videopreis hinausgefallen ist.

Die großen Favoriten sind dieses Jahr die Senkrechtstarter Seiler und Speer (Ham Kummst), die insgesamt sechs Mal nominiert sind. Ebenfalls in mehreren Kategorien nominiert sind Wanda, Bilderbuch, Andreas Gabalier und Parov Stelar.

Das sind alle Nominierten:

Band des Jahres
Bilderbuch
Die Seer
EAV
Seiler und Speer
Wanda

Künstler des Jahres
Andreas Gabalier
Der Nino aus Wien
Filous
Hubert von Goisern
Parov Stelar

Künstlerin des Jahres
Avec
Christina Stürmer
Clara Luzia
Conchita
ZOE

Album des Jahres
Wanda – Bussi
Seiler und Speer – Ham Kummst
Gabalier – Mountain Man
Bilderbuch – Schick Schock
EAV – Werwolf-Attacke

Song des Jahres
Wanda – Bussi Baby
Seiler und Speer – Ham kummst
Filous – How Hard I Try
The Makemakes – I Am Yours
Zoe – Mon Coeur a trop aimé

Live-Act des Jahres
Andreas Gabalier
Bilderbuch
Seiler und Speer
Parov Stelar
Wanda

Songwriter des Jahres
Seiler und Speer
Lemo – So Leicht
Mr. Mölgie – Feiah fonga
Peter Cruseder und Ricarda Maria – Rocket Man
Thomas Schneider, Matthias Kalcher, Andreas Putz, Tobias Fellninger und Kevin Lehr – Brücken zum Mond

FM4-Award
wird von den FM4-Hörern gewählt

Lebenswerk
bleibt bis zur Verleihung geheim

Tonstudiopreis „Best Sound“
AVEC – Heartbeats
Bilderbuch – Schick Schock
Conchita – Conchita
James Cottriall – Common Ground
James Hersey – Clarity

Alternative
AVEC
Clara Luzia
Der Nino aus Wien
Leyya
Steaming Satellites

Electronic/Dance
Darius & Finlay
filous
HVOB
Parov Stelar
Rene Rodriguezz

Hard/Heavy
Bloodsucking Zombies From Outer Space
Drescher
Cannonball Ride
Turbobier
Rammelhof

Hip Hop/Urban
Ansa
Crack Ignaz
Skero
Dame
Gerard

Jazz/World/Blues
Die Strottern & Jazzwerkstatt Wien
Ernst Molden
Hans Theessink & Terry Evans
Lia Pale
Norbert Schneider

Pop/Rock
Bilderbuch
Conchita
Seiler und Speer
Tagtraeumer
Wanda

Schlager
Allessa
Die Seer
Oliver Haidt
Petra Frey
Semino Rossi

Volksmusik
Andreas Gabalier
Die Edlseer
Die jungen Zillertaler
Hansi Hinterseer
Ursprung Buam

 

Share This