Heidi Klum (45) sorgt zur Abwechslung mal nicht mit ihrer Beziehung zu Tokio-Hotel Jüngling Tom Kaulitz (29) für Aufsehen, sondern mit ihrem Frühstück. Das präsentierte sie nämlich ausgiebig und mit genauer Anleitung in ihrer Instagram-Story. Nachkochen wird es aber eher keiner ihrer Follower, denn lecker sieht mal ganz sicher anders aus!

Das frühstückt Heidi Klum

Heidi Klum isst laut eigener Aussage (inklusive Video-Beweis) morgens gerne in Hühnerbrühe gestockte Eier. Klingt nicht nach deinem Traumfrühstück? Dann kann dich ja vielleicht die Tatsache, dass es super gesund sein soll, umstimmen. Denn einerseits führt sich Heidi Klum mit den beiden Eiern super viele Proteine zu, die lange im Magen verweilen und somit lange satt machen und andererseits gibt es momentan ja einen mega Hype um Hühnerbrühe. Sie soll extrem gesund sein und gleichzeitig praktisch keine Kalorien haben. Während diese Annahmen bisher nicht wissenschaftlich nachgewiesen werden konnten, sollte man an dem Punkt sowieso mal innehalten, denn Heidi verwendet für ihre Brühe Suppenwürfel. Und die kann man sowieso nicht mit einer selbstgemachten Hühnerbrühe vergleichen. Aber seht euch das Ergebnis der Supermodel-Kochstunde doch mal an und lasst euch fürs Frühstück im Bett am Samstag inspirieren:

Heidi Klum Instagram Frühstück
Heidi Klum Instagram