Teurer Spaß: Zwillingsbrüder lassen sich zu Brad Pitt umoperieren

Die Brüder Matt und Mike Schlepp wollten sich nicht länger mit ihren alten Gesichtern herumschlagen. Mit dem Ziel, wie ihr großes Vorbild Brad Pitt auszusehen, legten sie sich für umgerechtet etwa 17.000 Euro unters Messer.

  • Bild: Screenshot YouTube
  • Senden
  • Drucken

Viral(miss)

Schon mal was von der MTV-Show "I Want A Famous Face" gehört? Hier ließen sich Teenager seinerzeit mithilfe operativer Eingriffe in ihren Lieblingsstar verwandeln. Auch mit dabei waren die Zwillingsbrüder Matt und Mike. Sie ließen sich mehr als 50 Mal operieren, um ihrem Lieblingsstar Brad Pitt zu gleichen, weil ihr Aussehen davor sie nun mal "einfach nicht glücklich" gemacht hat.

Nach den OPs und mit blond gefärbten Haaren sehen die beiden Brüder leider trotzdem noch nicht so aus wie ihr großes Idol Brad. Hier noch mal zum Vergleich: 

Trotzdem scheinen sie mit dem Ergebnis hochzufrieden zu sein. So freut sich Matt etwa, dass er jetzt viel mehr Mädchen abbekommen würde. Und sein lieber Bruder Mike hätte nie gedacht, dass er jemals so glücklich sein würde, wie jetzt. Schließlich wolle niemand durchs Leben gehen und immer traurig darüber sein, wie man aussieht, meint er in der Sendung.

Tjo, man könnte erstmal wohl auch einfach an seiner Einstellung arbeiten, aber daran haben die beiden wohl einfach nicht mehr rechtzeitig gedacht.

  • Drucken

Kommentare