Große Frage: Warum schauen auf Schwarz-Weiß-Fotos alle ernst?

Früher hat man auf Fotos nicht gelacht. Warum das ist, hat eine ganz simple Erklärung.

  • Bild: Pinterest
  • Senden
  • Drucken

Servicekath(miss)

Schaut man alte Fotoalben durch, wird man in viele ernste Gesichter schauen und kaum jemanden sehen, der lächelt. Aber warum ist das so?
Hauptgrund ist schlicht und einfach, dass Fotografieren vor hundert Jahren noch eine langwierige Sache war. Schnell mal 25 Selfies in ein paar Sekunden schießen war nicht drin. Die Belichtungszeit dauerte über Minuten – und genauso lange mussten die "Foto-Modelle" komplett still sein, da das Foto sonst unscharf geworden wäre.

  • Drucken