1. Die Wochenansicht im Kalender

Ja, es gibt sie tatsächlich: eine Wochenansicht! Im Hochformat macht es den Anschein, als könnte man in der Kalender-App nur zwischen Tages- und Monatsansicht auswählen. Künftig einfach mal das Handy quer halten und schon sieht man die praktische Wochenansicht mit Details zu jedem Tag.

 

2. Die Wasserwaagen-Funktion

Bild montieren? Wandregal befestigen? Auch in unserem Hobby-Handwerker-Dasein kann uns das iPhone ein kleiner Helfer sein. In der Kompass-App befindet sich nach einem Swipe nach links nämlich auch eine super funktionierende Wasserwaage.

 

3. Codesperre: Buchstaben statt Zahlen

Der kurze numerische Code zum Entsperren des iPhones kann easy umgangen werden: Einstellungen > Kennwort > den Haken bei „Einfacher Code“ entfernen und schon kannst du einen Sperrcode bestehend aus Buchstaben eintippen.

 

4. Flugzeugmodus als Akkuhilfe

Dass das iPhone im Flugzeugmodus weniger Akku verbraucht, ist irgendwie logisch. Was wir aber nicht wussten, ist, dass sich der Akku im Flugzeugmodus auch fast doppelt so schnell wieder auflädt. Jackpot!

 

5. Selfie-Trick

Um dir beim nächsten Selfie einige Verrenkungen zu ersparen, steckst du einfach deine Kopfhörer ans iPhone und benutzt eine der beiden Lautstärkentasten als Auslöser.

miss-Tipp: Auch mit dem Lautstärke-Button direkt seitlich am iPhone lässt sich ein Foto auslösen.

 

6. Emojis verstehen

Was bedeuten nun wirklich diese zwei Hände mit den Strahlen im Hintergrund? Ein High Five oder doch eher zwei betende Hände? Siri weiß Bescheid. Dazu klickst du dich einfach in die Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > Auswahl vorlesen „EIN“. Wenn du nun ein Emoji auswählst, markierst und aus dem Pop-up-Menü „Sprechen“ wählst, lüftet Siri das Geheimnis, indem sie dir die Beschreibung zum entsprechenden Emoji vorliest.

 

7. Flugzeug-Check

Fun Fact: Mit der Frage “Siri, welche Flugzeuge sind über mir?” öffnet sich eine Tabelle, die dir einige Daten zu den Flugzeugen in deiner Nähe liefert. Fernweh, wir kommen!