1. “Du bist lesbisch? Aber du bist doch so hübsch!”

Hallo?? Nur weil man lesbisch ist, bedeutet das nicht, dass man nicht auch ein Girly Girl sein kann und sich gerne um sein Äußeres kümmert.

2. “Hättest du Lust auf einen flotten Dreier?”

Mit zwei Frauen ja, aber nur um die sexuellen Fantasien eines Mannes zu stillen – ähm, nein!

3. “Also wer von euch ist jetzt der männliche Part?”

Das ist als würde man einen Vegetarier fragen, wo genau jetzt der Speck im Salat ist. Der Sinn daran lesbisch zu sein ist, dass man eben keinen Mann will.

4. “Wahrscheinlich hast du einfach noch nicht den richtigen Mann gefunden!”

An Optionen würde es ja wahrscheinlich nicht fehlen. Vielleicht hat sie einfach keine Lust auf einen Mann, schon einmal daran gedacht?

5. “Wirst du mich jetzt angraben?” (vonseiten anderer Mädels)

Graben wir jeden Mann an, den wir sehen? Haha – nein! Genau so wie viele versuchen zwei schwule Jungs zu verkuppeln, nur weil sie schwul sind. Das heißt noch lange nicht, dass man zusammen passt.

6. “Wieso hasst du denn Männer?”

Die armen Männer können es einfach nicht verstehen, nicht sexuell anziehend und unwiderstehlich auf eine Frau zu wirken. Logische Schlussfolgerung – Lesben hassen Männer, was natürlich nicht stimmt.

7. “Wahrscheinlich machst du das nur um die Aufmerksamkeit der Männer auf dich zu lenken!”

Nope. Das war Katy Perry (“I kissed a girl, and I liked it…”)