Erstmal vorweg: Ob es tatsächlich einen zweiten Teil vom Netflix-Hit “To All The Boys I’ve Loved Before” geben wird, wurde noch nicht offiziell bestätigt. Fix ist aber, dass es aufgrund der mega guten Resonanz und der Tatsache, dass es in Buchform bereits eine Fortsetzung gibt, relativ wahrscheinlich scheint, dass wir uns bald über einen zweiten Teil freuen dürfen. Immerhin liest man im Netz kaum eine schlechte Kritik, selbst Erwachsene lieben die Teenie-Lovestory.

Mögliche Fortsetzung von To All The Boys I’ve Loved Before

Erst am 17. August erschien der Film auf Netflix, schon jetzt ist er ein absoluter Volltreffer. Jenny Han, Autorin der Buchvorlage, „wäre über eine Fortsetzung mehr als erfreut“, wie sie einem Interview mit Indiewire sagt. Und immerhin gibt es ja sowieso schon einen zweiten und dritten Teil. Beide Bücher (P.S. I Still Love You“ und „Always and Forever, Lara Jean“) könnten als Drehvorlage für eine Fortsetzung dienen. Vielleicht können wir uns also sogar noch über zwei weitere Filme freuen!

MY LITTLE PONY meets LARA JEAN COVEY. Thanks for having me @buzzfeed!

Ein Beitrag geteilt von Jenny Han (@jennyhan) am