Ariana Grande trägt ja bereits diverse Tattoos auf ihrer Haut. Da wäre der dezente “Always”-Schriftzug auf ihrem Rippenbogen wohl nicht weiter aufgefallen. Sie selbst dürfte er jedoch sehr gestört haben – kein Wunder, stand er doch als Symbol für die ewige Liebe zu Pete Davidson. Der ist mittlerweile allerdings Geschichte. Ariana und Pete hatten sich vergangenes Jahr überraschend getrennt, und nun muss offenbar auch das Tattoo weg. Oder besser gesagt, neu gemacht werden. Auf einem ihrer aktuellsten Instagram-Postings zeigt die Sängerin, dass erneut ein Tätowierer bei dem ehemaligen Liebesbeweis Hand angelegt hat. Das Pflanzenmotiv ist deutlich größter als der Schriftzug, das neue Tattoo sei allerdings kein “Cover-up, sondern es entwickle sich weiter”, wie Ariana zu ihrem Foto schreibt. Fertig dürfte das Bild noch nicht sein – vermutlich hat sich Ari zwischen ihren Tattoositzungen etwas Pause gegönnt, da die Stelle doch recht schmerzhaft ist. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

post run thrus, 3 am with @girlknewyork 🙂 not a cover up just evolvin 🌫 also, our show opens tomorrow. i love u and i’m so grateful. see u soon.

Ein Beitrag geteilt von Ariana Grande (@arianagrande) am