“Es ist schrecklich! Er ist so verdammt unordentlich. Er trinkt aus der Verpackung, er lässt die Klotür offen, wenn er kacken geht – und das in MEINEM Haus. Er nennt mich schon Bruder und hat einen Keil zwischen mich und meinen richtigen Bruder Wyatt getrieben, der jetzt nicht mehr mit mir spricht.”, das sind die Worte von Kate Hudsons (37) Bruder über ihre angebliche Affäre Brad Pitt (53). Und sie sind natürlich fake. Denn Oliver (49) postete sein “Statement” auf Instagram nur als überzeichnete Antwort auf das Cover eines Klatschblattes, dass behauptet hatte, Brad wäre bereits bei Kate eingezogen. Das stimmt natürlich nicht – genauso wie die weiteren Spaß-Anschuldigungen von Oliver an seinen “Schwager”.

Yeah and it’s been hell!! He’s messy as shit! He drinks out of the fucking carton and leaves the door open when he’s taking a dump!! And this is when he’s at MY house!!! He’s already calling me brother and has driven a wedge between myself and my real brother Wyatt who now won’t speak to me.. he insists my kids call him uncle B and lost my youngest at the Santa Monica pier for 2 days.. thank god for amber alert.. my mom’s overtly flirting with him! Shes wearing these little nighties around the house now?! But ALL DAY!! Like at 3pm! And Pa just keeps saying “All right!! It’s Brad Pitt!!” Anyway not going well.. so BP.. it’s time to move out man.. I need my life back dog.. I’ll smoke one more bowl and then get the fuck out.. we thank you.. oh and I found your medical bracelet so I’ll get that back to you.. ok..

Ein von Oliver Hudson (@theoliverhudson) gepostetes Foto am

“Er sagt meinen Kinder, sie sollen ihn Onkel B nennen und meinen Jüngsten hat er zwei Tage verloren. Meine Mutter flirtet die ganze Zeit mit ihm und trägt diese kurzen Nachthemden, wenn er da ist?! Und zwar den ganzen Tag! Und Papa sagt nur: Ist okay, es ist Brad Pitt! So geht das nicht. Es ist Zeit, auszuziehen, BP. Ich will mein Leben zurück.”

Ob Brad, die “Kampfansage” ebenso witzig findet, ist uns nicht bekannt.

Share This