Die US-Rapperin Cardi B wurde von ihrem Ehemann Offset betrogen. Nach der Trennung folgten öffentliche Entschuldigungen von Offset, er versprach Besserung. In einem Interview erklärt Cardi B nun, wieso sie ihrem Ehemann verziehen hat.

Cardi B und Offset haben eine gemeinsame Tochter, Kulture Kiari.

Gebete und Pastor sollen geholfen haben

Bei einem Shooting für die Vogue verrät die US-Musikerin, dass sie und ihr Mann gemeinsam für die Ehe gebetet haben. Sie haben sogar einen Pastor zu ihnen kommen lassen. Das soll Cardi B geholfen haben ihrem Ehemann zu vergeben. Außerdem erzählt die 27-Jährige, dass ihre Tochter auch eine große Rolle gespielt hat. “Wenn ich mit meiner Kleinen spiele, vergesse ich alle Probleme.”

Seit Cardi B ihrem Ehemann vergeben hat und zu ihm zurückgekehrt ist, beschweren sich viele Fans. Vor allem sollen es die weiblichen Anhänger sein, die einfach nicht verstehen wollen, warum Cardi B wieder mit Offset zusammen ist. “Als mein Mann und ich Probleme bekommen haben, ich aber beschloss, bei ihm zu bleiben, haben das viele Menschen nicht verstanden.” Cardi B wurde deswegen angefeindet und sie bekam Nachrichten, die Hass erfüllt waren.