Eine richtige Disney-Prinzessin sein? Davon haben wir doch alle schon mal geträumt. Doch wie manche Frauen nun versuchen, den Traum Realität werden zu lassen, ist bedenklich. In Japan nimmt nämlich wiedermal ein verrückter Diät-Trend überhand. Die sogenannte “Cinderella-Diät” ist ungesund und potenziell sogar lebensgefährlich.

Cinderella-Formel: Als Prinzessin muss man untergewichtig sein

Der Grundgedanke dieser “Diät” ist es, ein Gewicht zu erreichen, dass “princess-like” ist. Wer entschieden hat, dass Prinzessinnen ungesund dünn sein müssen, ist fraglich…  Jedenfalls lautet die Formel, mit der man sein “perfektes” Cinderella-Gewicht errechnen soll folgendermaßen: (Körpergröße in Metern x Körpergröße in Metern) x 18= Cinderella-Gewicht

Das bedeutet etwa für eine 1,65m große Frau, dass ihr hier ein Gewicht von 49 Kilogramm empfohlen wird. Damit wäre sie laut dem BMI (=Body Mass Index) allerdings untergewichtig. Diese Diät ist also gesundheitsschädlich und somit vollkommener Schwachsinn. Eine gesunde, ausgewogenen Ernährung ist der einzig richtige Weg zum Wohlfühlgewicht, das für jeden Menschen und Körper komplett unterschiedlich ist.

via GIPHY